DiALOG-Award: Die Preisträger 2017 stehen fest

(Böblingen) Fünf Preisträger hat die Jury aus den abermals zahlreichen Bewerbungen um den 4. DiALOG-Award "Excellence with EIM" ausgewählt. Folgende Projekte wurden ausgezeichnet (in alphabetischer Reihenfolge):

  • FlixBus "Einführung Salesforce-Services Cloud im Kundenservice von FlixBus"
  • Gemeindeverbund Meerinzicht "Vorgangsorientiertes Arbeiten im Gemeindeverbund Meerinzicht"
  • Nürnberger Versicherung "NOVEM - NÜRNBERGER OnlineVertragsManagement"
  • Rheinische Post Mediengruppe "ElBa (Elektronische Bedarfsmeldung)"
  • TÜV Rheinland "Zentrales Beteiligungsmanagement im TÜV Rheinland"

Aus diesen Preisträgern wird am 11. Mai im Rahmen des 6. DiALOG - Fachforum für Enterprise Information Management (www.dialog-fachforum.de) in Hamburg der diesjährige Gewinner des Nachhaltigkeitspreises ausgezeichnet werden.

Stellvertretend für die Fachjury spricht Steffen Schaar allen Teilnehmern für ihre Bewerbung hohen Respekt aus: "Die Bewerbungen in diesem Jahr waren abermals alle exzellente Organisationsprojekte, die alle eine Auszeichnung und große Anerkennung verdienen." Die eingereichten Vorschläge zeigen, dass der Gedanke von strukturierten zukunftssicheren Prozessen und Projekten immer größere Bedeutung in den Organisationseinheiten gewinnt.

Neben der Verleihung des DiALOG-Awards, mit dem zukunftsorientierte Struktur- und Anwenderkonzepte in den administrativen Unternehmensprozessen  ausgezeichnet werden, werden auf dem DiALOG Fachforum die Preisträger von 2016 ihre prämierten Projekte persönlich in den Best-Practice-Vorträgen der „Award Factory“ vorstellen.

Über den DiALOG-Award

Der DiALOG-Award "Excellence with EIM" (www.dialog-award.de) wird in diesem Jahr bereits zum vierten Mal verliehen. Die Preisverleihung wird im Rahmen des 6. DiALOG-Fachforum für Enterprise Information Management 2017 (www.dialog-fachforum.de) am 11. Mai 2017 in Hamburg stattfinden.