Motivation im Business

Wie motiviere ich mich und wie motiviere ich andere? Was können Unternehmen tun, damit sich ihre Mitarbeiter mit dem Unternehmen und ihrer Arbeit identifizieren?

Firmen mit hochengagierten Personal sind erfolgreicher als andere. Mitarbeiter brauchen allerdings bestimmte Arbeitsbedinungen, um so produktiv wie möglich zu sein. Neben der mentalen ist auch die körperliche Fitness wichtig. Wer sich im Beruf nicht fit hält, ist schnell ausgebrannt. Unternehmen sind für die Gesundheit und Fitness ihrer Mitarbeiter verantwortlich und müssen attraktive Programme anbieten.

Viele verschiedene Fragenstellungen und Ansätze bietet dieses Thema, einige Beiträge finden Sie dazu im DiALOG-Magazin.

Best-Zeit im Business

Vom Spitzensport lernen und dabei eine gute Zeit haben

Sport is Wettkampf - Business ist auch Wettkampf! Da macht es doch Sinn, sich einmal damit zu beschäftigen, welche Faktoren im Sport aus mentaler Sicht dazu führen, ob man gewinnt oder verliert - mit den sogenannten Siegermentalitäten beschäftigt sich Michael von Kuhnhardt in seinem Beitrag. Überlegen Sie bitte mal, welche Siegermentalitäten Ihnen einfallen!

Zum Artikel

Spitzenleistung durch Stress-Steuerung

Stress ist in aller Munde. Er scheint zum guten Ton und Selbstverständnis des Gebrauchtwerdens zu gehören. Zum beruflichen Zeitdruck, Qualitätsdruck und Komplexitätsdruck kommen sozialer Druck in From von Abhängigkeiten, Verpflichtungen, Erwartungen und Statussicherung hinzu. Gefühle der Überforderung, der Hilflosigkeit, der Passivität und der Angst sind für viele zeitweise oder dauerhaft die Folge.

Volker Ziegler, Bundestrainer Tischtenniss des Deutschen Behindertensportverbandes, stellt Möglichkeiten dar, sich dem Stress zu stellen, sich zu steuern oder auch sich dem Stress zu verweigern.

Zum Artikel