DiALOG-Award 2018 „Excellence with EIM“: Preisträger stehen fest

Der Gewinner wird am 26. April auf dem DiALOG Fachforum in Düsseldorf gekührt

 

(Böblingen) Fünf Preisträger hat eine zehnköpfige Fachjury aus den zahlreichen Bewerbungen um den 5. DiALOG-Award "Excellence with EIM" ausgewählt. Folgende Projekte wurden ausgezeichnet (in alphabetischer Reihenfolge):

  • 4B “Rechnungsportal über den Wolken”
  • Allianz Global Digital Factory “Allianz Kfz Versicherung - digitales Onboarding”
  • Duravit “Duravit im neuen Glanz der digitalen Transformation”
  • Vodafone Deutschland "Vodafone Corporate Language: Digitalisierter Prozess für mehr Qualität im Kunden-Dialog”
  • WWK Versicherungen “Digitale Schadenbearbeitung - Von der Papierlösung zur digitalen Akte” 

 

Aus diesen Preisträgern wird am 26. April im Rahmen des 7. DiALOG - Fachforum für Enterprise Information Management (www.dialog-fachforum.de) in Düsseldorf der Gewinner des Nachhaltigkeitspreises ausgezeichnet werden.

Stellvertretend für die Fachjury spricht Steffen Schaar allen Teilnehmern für ihre Bewerbung Dank und Anerkennung aus: „Es fiel uns wahrlich nicht leicht, die fünft Preisträger auszuwählen, denn alle eingereichten Projekte hätten es verdient ausgezeichnet zu werden, da Sie alle nachhaltige Organisationsprozesse und –optimierungen im Zeitalter des digitalen Wandels eindrucksvoll darstellen.“

Neben der Verleihung des DiALOG-Awards, mit dem zukunftsorientierte Struktur- und Anwenderkonzepte in den administrativen Unternehmensprozessen ausgezeichnet werden, werden auf dem DiALOG Fachforum einige Preisträger von 2016 und 2017, ihre prämierten Projekte persönlich in den Best-Practice-Vorträgen der „Award Factory“ vorstellen.

Über den DiALOG-Award

Der DiALOG-Award "Excellence with EIM" (www.dialog-award.de) wird in diesem Jahr bereits zum fünften Mal verliehen. Die Preisverleihung wird im Rahmen des DiALOG - Fachforum für Enterprise Information Management 2018 (www.dialog-fachforum.de) am 26. April in Düsseldorf stattfinden.