Jury des DiALOG-Award „Excellence with EIM“ gibt die Preisträger 2019 bekannt

Der Gewinner des Nachhaltigkeitspreises wird am 16. Mai auf dem DiALOG Fachforum in Stuttgart prämiert

(Böblingen) Heute hat die achtköpfige Fachjury des DiALOG-Award "Excellence with EIM" die vier Projekte ausgezeichnet, die am 16. Mai zur Bekanntgabe des Gewinner 2019 eingeladen werden. Folgende Unternehmen wurden für ihre exzellenten Projekte ausgewählt (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw) "Weg von der Insel"
  • Conrad Electronic SE "Personalwesen in der Cloud"
  • engelbert strauss GmbH & Co. KG "Zentrales IT-Management mit individuell angepasster Standardsoftware im Unternehmen engelbert strauss"
  • KWS SAAT SE "Transparente Überwachung von Unternehmensprozessen"


Der Gewinner des Nachhaltigkeitspreises wird am 16. Mai auf dem 8. DiALOG - Fachforum für Enterprise Information Management (www.dialog-fachforum.de) in Stuttgart prämiert.

Im Namen der gesammten Jury bedankte sich Steffen Schaar bei allen Bewerbern: „Es freut uns, dass uns auch im sechsten Jahr wieder zahlreiche Projekte erreicht haben, die es alle verdient hätten ausgezeichnet zu werden. Ihnen allen gilt unsere Anerkennung und unser Dank!“

Auf dem DiALG Fachforum werden neben der Verleihung des DiALOG-Awards auch wieder Preisträger aus dem Vorjahr ihre prämierten Projekte persönlich im Konferenzprogramm vorstellen.

Über den DiALOG-Award
Der DiALOG-Award "Excellence with EIM" wird 2019 bereits zum sechsten Mal verliehen. Zu den Gewinnern gehören u.a. die Porsche AG, NÜRNBERGER Versicherungen und die Allianz AG. Die diesjährige Preisverleihung wird im Rahmen des 8. DiALOG-Fachforum für Enterprise Information Management 2019 (www.dialog-fachforum.de) am 16. Mai 2019 in Stuttgart im Hotel Mövenpick Stuttgart Airport stattfinden.